Allwetterplatz gesperrt

Nachdem bis Mitte letzter Woche noch von „Pulver gut“ auf dem Allwetterplatz gesprochen werden konnte, präsentiert sich die schmale Schneedecke dieser Tage hart und eisig. Eine Belastung des Kunstrasens, insbesondere der eingefrorenen Rasenhalme, verursacht entsprechende Schäden. Aus diesem Grunde ist der Allwetterplatz derzeit bis auf Weiteres gesperrt und es dürfen keine Trainingseinheiten durchgeführt werden.

Besten Dank für die Kenntnisnahme und Befolgung der Platzsperre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.