Gute Leistung schlecht belohnt

Das Spiel gegen den Tabellenführer aus Bassecourt ging leider mit 1:2 verloren.Dabei waren die Platzherren die spielbestimmende Mannschaft und kamen bereits früh zu den ersten grossen Chancen. Aber leider wie so oft in dieser Saison waren es dann die Gäste aus dem Jura, welche mit ihrem ersten gefährlichen Angriff den Führungstreffer schossen. Und in demselben Stil ging es dann auch weiter. Nun heisst es nächsten Sonntag gegen den FC Vicques „Verlieren verboten“.

Besser machte es die 2. Mannschaft auswärts gegen Schlusslicht Hermirgen. Das Spiel wurde 3:1 für den SCAB entschieden. Die 3. Mannschaft konnte zuhause dem souveränen Leader FC Grünstern ein 2:2-Unentschieden abtrotzen.

Bei den Junioren gab es folgende Resultate:

Junioren A: 0:2-Auswärtsniederlage gegen den FC Heimberg
Junioren B: 1:1-Auswärtsremis gegen den FC Vicques
Junioren C: 8:1-Heimsieg gegen das Team Grauholz
Junioren Da: 1:3-Heimniederlage gegen den SV Lyss
Junioren Db: 1:5-Auswärtsniederlage gegen den FC Aurore
Junioren Ea: 4:8-Heimniederlage gegen den FC Grünstern

Schliesslich spielten auch noch unsere Altherren: Die Senioren kamen bereits am Mittwoch nicht über ein 2:2-Unentschieden auswärts beim FC Ins hinaus. Die Veteranen verloren trotz guter Leistung das Spitzenspiel gegen den SV Lyss zuhause mit 0:2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.