Eminent wichtiger Sieg

Die erste Mannschaft hat einen sehr wichtigen Erfolg feiern können. In einem (verständlicherweise) von viel Nervosität geprägten Spiel setzten sich unsere Jungs letztlich gegen den FC Bévilard-Malleray verdient mit 5:1 durch. Als Torschützen konnten sich Ben Küffer (2x), Thomas Röthlisberger, Lars Küenzi und Peter Siegenthaler auszeichnen. Nun sollte nächsten Freitag im Nachtragsspiel gegen den FC Vicques mindestens ein Punkt herausschauen, damit das Restprogramm dieser Saison einigermassen beruhigt angegangen werden kann.

Weniger gut lief es den beiden anderen Aktivmannschaften. Das „Zwöi“ verlor das Spitzenspiel auswärts gegen den FC Grünstern mit 1:4 und das „Drü“ zuhause gegen den Koppiger SV mit 0:2.

Auch die Junioren konnten nicht allzu viele Punkte erhaschen. Hier die Resultate:

Junioren A: 1:3-Auswärtsniederlage gegen den FC Dürrenast
Junioren B: spielfrei
Junioren C: 13:1-Heimsieg gegen den SV Lyss b
Junioren Da: 1:3-Heimniederlage gegen den FC Nidau a
Junioren Db: 0:3-Auswärstniederlage gegen den FC ins a
Junioren Ea: 3:7-Heimniederlage gegen den FC Aarberg a

Bei den Altherren brillierten am Mittwochabend die Senioren beim 4:2-Heimsieg gegen den SV Lyss und die Veteranen am Freitagabend beim 2:0-Heimsieg gegen den SV Port/Nidau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.