Unnötige Niederlage

Ernüchterung machte sich gestern nach 90 Minten breit. Nachdem unsere 1. Mannschaft im gestrigen Spiel gegen den FC Aarberg nach 7 Minuten bereits mit 2:0 in Führung lag, nach 13 Minuten jedoch auch schon wieder den Ausgleich hinnehmen musste und kurz nach der Pause wiederum in Führung gehen konnte, gab es am Schluss trotzdem keinen Grund zum Feiern. Da auch Diessbach und Vicques gewinnen konnten, wird es gegen Ende der Saison nochmals ganz eng um den zweiten Abstiegsplatz …

Besser machten es die 2. und 3 Mannschaft, welche ihre Spiele gegen den FC Ins resp. FC Müntschemier je mit 2:0 gewinnen konnten.

Die Junioren A verloren auswärts gegen den FC Interlaken erneut und wiederum mit viel Pech 2:4. Die Junioren C gewannen zudem auswärts gegen den FC Hermrigen / Jens mit 8:1. Dagegen verloren die Junioren Ea zuhause gegen den FC Diessbach gleich mit 0:12.

Die Veteranen wurden am Freitagabend  dank eines 4:0-Heimsiegs im letzten Spiel gegen den FC Radelfingen Seeländer Veteranenmeister und dürfen nun um den Kantonalmeister mitspielen (Halbfinal gegen den SC Ersigen). Urs Knuchel und seinen Mannen an dieser Stelle herzliche Gratulation!

Auch die Senioren konnten ihre Saison mit einem Dreierpack abschliessen und zwar bereits letzten Mittwoch zuhause dank eines 4:3-Erfolgs gegen den drittplatzierten FC Kirchberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.