Wochenendrückblick

Die 1. Mannschaft holt in und gegen Bassecourt in einem sehr harten und gehässigen Spiel einen Punkt. Torschützen beim 3:3-Unentschieden waren 2x Lars Künzi und 1x Remo Weisskopf per Elfmeter. Nun sollte gegen den FC Develier ein Sieg her, um den Kontakt zur Spitze nicht zu verlieren.

Die 2. Mannschaft gab sich gegen den Tabellenletzten aus Hermrigen keine Blösse und siegte zuhause mit 8:0.

Die 3. Mannschaft konnte im Spitzenspiel gegen den FC Grünstern leider nicht reüssieren und verlor auswärts mit 1:3.

Die Junioren A gewannen ihr Spiel gegen den FC Bolligen / Ostermundigen zuhause klar mit 4:0 und bleiben weiterhin in der Spitzengruppe dabei.

Auch die B-Junioren kamen wiederum zu einem Dreierpack, dies dank einem 5:3-Heimsieg gegen den FC Vicques.

Die Junioren C bleiben unser Sorgenkind. Auch im fünften Spiel konnte kein Punkt ergattert werden, das Spiel auswärts gegen den FC Tavannes/Tramelan ging mit 3:6 verloren.

Die Junioren Db verloren zuhause knapp gegen den FC Jens/Hermrigen mit 2:3. Die Junioren Da gewannen in Aarberg mit 3:0.

Letztlich gewannen die Junioren Ea zuhause gegen den FC Nidau mit 5:4.

Die Senioren gewannen bereits letzten Mittwoch abend zuhause gegen den FC Ins mit 7:0. Die Veteranen mussten letzten Donnerstag hingegen gegen den SV Lyss eine 1:2-Auswärtsniederlage hinnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.