Erneut wichtige 3 Punkte

Aufgrund der widrigen äusseren Bedingungen musste erneut auf den Allwetterplatz ausgewichen werden, was dem Gegner aus Develier nicht wirklich gefallen wollte. Dementsprechend entwickelte sich auch ein zerfahrenes Spiel ohne grosse spielerische Highlights. Das schöne Führungstor durch Anthony Schwab aus rund 30 Metern vermochten die Jurassier postwendend auszugleichen. Danach waren die Aegerter bemüht, hatten aber mit der aggressiven Spielweise des Gegners so ihre Mühe. 10 Minuten vor dem Ende war es dann aber eine tolle Kombination, welche wiederum durch Anthony Schwab zum 2:1-Führungstreffer abgeschlossen werden konnte. Den Schlusspunkt zum 3:1 setzte der eingewechselte Ben Küffer. Somit konnten unsere Jungs den dritten Sieg in Folge feiern, was dem Team Luft gegen hinten gebracht hat. Aufgrund der vielen Spielabsagen ist die aktuelle Tabelle hingegen mit Vorsicht zu geniessen, da sich die Situation nach Verlustpunkten doch ziemlich eng präsentiert.

Meisterschaftsspiele hatten einzig noch die Junioren A, welche den FC Bolligen / Ostermundigen auswärts mit 5:2 bezwingen konnten (Spielbericht Trainer).

Am Freitagabend trennten sich zudem die Veteranen im Heimspiel gegen den SC Radelfingen mit 3:3. Bereits am Mittwochabend konnten die Senioren ihr Heimspiel gegen den FC Bözingen mit 3:1 für sich entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.