Chance verpasst …

Der SCAB hat es gestern verpasst, Im Heimspiel gegen den FC Azzurri den Anschluss an das Mittelfeld herzustellen. In einem Spiel auf einem schwierigen aber bespielbaren Terrain waren es vorerst die Hausherren, die das Spieldiktat in die Hand nahmen und die ersten 20 Minuten tollen Angriffsfussball zeigten. Leider wie schon so oft in dieser Saison wurden die Bemühungen nicht belohnt und so wares es die Italo-Bieler, die zunehmend stärker wurden und dann in den letzten beiden Minuten der ersten Halbzeit nach Fehlern in der Aegerter Abwehr auch zwei Tore schiessen konnten. Nach dem Pausentee waren es dann wieder die Platzherren, die vehement den Anschlusstreffer suchten. Das Anrennen wurde nach einem Lattenschuss und einem nicht gegebenen Elfmeter dann gut zehn Minuten vor Schluss doch noch belohnt. Marco Birkhofer war es, der den längst fälligen und hochverdienten Anschlusstreffer erzielen konnte. Letzten Endes kam es dann so, wie es leider in dieser Saison meistens gekommen ist: Azzurri konnte kurz vor Schluss einen raren Konter zum Endergebnis von 1:3 verwerten. Einstellung, Einsatz und Kampf waren da, das Wettkampfglück und die Punkte leider nicht …

Sehr bedenklich war nach dem Spiel die Tatsache, dass sich weder die Spieler (gezählt wurden zwei Stück) aus Biel noch deren Zuschauer in der Aegerter Buvette zeigen sollten. Man fragt sich schon, wohin es mit dem Seeländer Klubfussball geht …?!

Grill-Team 13.10.2013 (SCAB vs. FCAB)

Grill-Team 13.10.2013 (SCAB vs. FCAB)

Als Highlight des gestrigen Buvetten-Tages muss aber doch noch das Grilleur-Duo A.H. aus A. und A.Z. aus S. erwähnt werden, die ihre Grillkünste eindrücklich unter Beweis stellten.

Die ersten Punkte liegengelassen hat auch die zweite Mannschaft, die sich in einem offenbar hitzigen Spiel in und gegen Belprahon mit einem 3:3-Unentschieden begnügen musste.

Die 3. Mannschaft kommt weiterhin nicht auf Touren. Sie verlor in und gegen Täuffelen mit 1:2.

Bei den Junioren gab es nur zwei Spiele: Die B verloren zuhause gegen den SC Huttwil mit 1:3 und die Junioren Da siegten auswärts gegen den FC Schüpfen b mit 12:1.

Die Spiele der Altherren vom Freitagabend mussten beide wegen offenbar schlechter Terrainverhältnisse abgesagt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.