Demission vom Sportchef

Nach dem Rücktritt von Daniel Habermacher als Sportchef des SC Aegerten Brügg ist Ruedi Henzi erfreulicherweise kurzfristig eingesprungen. Nach Abschluss der Vorrunde hat Ruedi Henzi sein Mandat wieder niedergelegt. Eine längerfristige Zusammenarbeit kam wegen unterschiedlichen Auffassungen über sportliche Zielsetzungen und die Wege, welche zum Ziel führen, leider nicht zu Stande. Der Vorstand des SC Aegerten Brügg bedankt sich bei Ruedi Henzi für die grosse in den letzten Wochen geleistete Arbeit. Ansprechpartner für die sportlichen Belange ist nun wiederum Fredy Siegenthaler.

Urs Lanz, Präsident SC Aegerten Brügg

3 Gedanken zu „Demission vom Sportchef

  1. Hey Joe, take a walk on the wild side …. oder versuch Dich doch als Sportchef, wenn Du schon alles zu wissen scheinst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.