Spielfeldkunde

Immer wieder kommt es vor, dass sich einige Exponenten unseres Sports darüber streiten, wie gross, wie lang, wie breit, wie hoch, wie tief etc. ein Fussball-Spiefeld denn nun eigentlech wirklich ist resp. sein muss. Um wilden Spekulationen ein für alle Mal ein Ende zu bereiten, hier die Fakten zur Veranschaulichung:

Jetz werden wohl einige von Ihnen ein klein wenig erstaunt sein, dass der Fünfer eben nicht 5 sondern 5,5 m und der Sechzehner nicht 16 sondern 16,5 m tief ist. Der Grund dafür liegt einmal mehr in der Vielfalt der verschiedenen internationalen Masseinheiten. Fussball kommt ja bekanntlich aus England, ergo sind auch die „richtigen“ Masse englisch, insbesondere Yards. Hier die Auflösung:

So, wir hoffen, Ihnen ein klein wenig weitergeholfen zu haben!