Wochenendrückblick

Endlich konnte die 1. Mannschaft den ersten Dreier der neuen Saison einfahren und dies tat sie mit dem 5:0-Auswärtssieg gegen den FC Diessbach/Dotzigen auf souveräne Art und Weise. Nun gilt es, den Schwung mitzunehmen und nächsten Samstag gegen den FC Orpund nachzudoppeln.

Um einiges schlechter ist es bei der 2. Mannschaft bestellt, welche auch im dritten Spiel der Saison ohne Punkt geblieben und zuhause gegen den FC Büren gleich mit 1:9 abgetaucht ist. Nächsten Samstag bietet sich die Chance zur Rehabilitation, unterstützen wir das Team nächsten Samstag um 18 Uhr gegen den FC Besa.

Durchzogener Saisonstart

Der Auftakt in die neue Saison ist nicht wunschgemäss geglückt. Bei den Aktiven kam die erste Mannschaft beim FC Aarberg nicht über eine 1:1-Unentschieden hinaus und die zweite Mannschaft verlor Ihr Startspiel gegen den Aufsteiger aus Radelfingen zuhause gar mit 2:3.

Bei den Junioren gabe es folgende Resultate:
Junioren A: 0:4-Auswärtsniederlage auswärts gegen das Team Aurore/Etoile
Junioren B: 2:9-Heimniederlage gegen den FC Aarberg
Junioren Ca: 8:2-Auswärtssieg gegen den FC Orval
Junioren Cb: 1:2-Heimniederlage gegen den FC Pieterlen
Junioren Dc: vermutlich 3:0-Forfaitsieg gegen den FC Bözingen
Junioren Ea: 5:2-Heimsieg gegen den FC Pieterlen

Die Senioren verloren bereits am Freitagabend mit 1:2 gegen den FC Besa.